Mit diesen 5 Tipps zum günstigsten Autokredit. Der Vergleich bringt schon einiges an Einsparungen, aber mit diesen Tricks wird das Kfz-Darlehen noch günstiger.

Tipp

1

Zweiter Kreditnehmer

Ein zweiter Kreditnehmer erhöht die Kreditwürdigkeit ungemein. Das geringere Ausfallrisiko belohnen Banken mit einem günstigen Zins.
Insbesondere Ehepaare sollten diese Möglichkeit nutzen, da man ohnehin für Kredite des Ehepartners haftet.

Tipp

2

Auf Restschuldversicherung verzichten

Kreditinstitute vermitteln gern eine Restschuldversicherung. Hier sollte man genau die Kosten für die RSV prüfen, denn diese können den Kredit schnell um einige 100 oder gar 1.000 Euro erhöhen. Einige Versicherungsfälle, wie Arbeitslosigkeit, sind zudem erst nach einer gewissen Einzahlungsdauer und oft auch beschränkt auf ein Jahr, gedeckt.

Tipp

3

Kreditsumme gering halten

Setz Prioritäten beim Autokauf und verhandel den Preis, um die benötigte Kauf- und damit auch die Kreditsumme gering zu halten.

Tipp

4

Kurze Laufzeiten wählen

Lange Laufzeiten verringern die monatliche Rate und sind deshalb sehr beliebt. Die Gesamtkosten steigen jedoch überproportional, denn

1. Liegen die Zinssätze für Langzeitkredite über denen von Krediten mit einer maximalen Laufzeit von 4-5 Jahren.

2. Ist die Restschuld lange Zeit deutlich höher, so dass auch mehr Zinsen anfallen.

Tipp

5

Mehrere Angebote einholen

Gerade Onlinebanken bieten günstige Autokredite.

Über unser Anfrageformular können Sie beispielsweise die Konditionen bei über 20 namhaften Banken anfragen. Gleichzeitig und mit nur einer Anfrage.

Die ersten Angebote erhalten Sie schon nach wenigen Minuten per email.