Autokredit mit SchlussrateDer Autokredit mit Schlussrate mit günstigen Zinsen und niedrigen Raten. Hier vergleichen.

Der Ballonkredit kommt sowohl für die Neuwagen- wie auch Gebrauchtwagenfinanzierung in Frage, er sollte aber aufgrund der hohen Schlussrate und der zusätzlichen Zinsbelastung gut überlegt sein. Der Schlussratenkredit für Fahrzeuge wird in erster Linie von Autobanken und als Händlerfinanzierung sowie von Online-Kreditvermittlungen angeboten und häufig für den Neuwagenkauf in Anspruch genommen. Es gibt ihn jedoch auch von unabhängigen Banken.

Autokredite mit Restrate im Vergleich Dezember 2017

UNSER TIPP: Zur Autofinanzierung mit Schlussrate empfehlen wir das Angebot von Autowunsch.de (Bank11).

Autowunsch.de

Kredithöhe: 500 € – 100.000 €
Laufzeiten: 12 – 96 Monate

swk bank

Kredithöhe: 2.500 € – 50.000 €
Laufzeiten: 24 – 84 Monate

Definition Ballonfinanzierung

Die Ballonfinanzierung oder der Ballonkredit ähnelt dem Ratenkredit mit festen Laufzeiten. Mit Ausnahme der Schlussrate sind auch die monatlichen Rückzahlungsraten in der Höhe gleichbleibend. Sie liegen bei dieser Finanzierungsform sehr niedrig, weil nur ein Teil der Gesamtsumme darüber getilgt wird. Die Schlussrate, die am Ende der Laufzeit fällig wird, entspricht dem errechneten Restwert des Fahrzeugs und fällt entsprechend hoch aus. Dem Kreditnehmer stehen dann verschiedene Optionen je nach Vertragsgestaltung (auch als 3-Wege-Finanzierung) zur Verfügung:

  • Er zahlt die Schlussrate in einem Betrag aus Rücklagen oder Erspartem und der Ballonkredit ist getilgt, das Fahrzeug gehört ihm.
  • Er verkauft das Fahrzeug und bedient aus dem Erlös die Schlussrate.
  • Er entscheidet sich für eine Anschlussfinanzierung, z.B. über einen neuen Autokredit. Mit dem neuen Autokredit wird dann die Schlussrate sofort nach Auszahlung getilgt, allerdings hat der Kreditnehmer nun einen neuen Kredit für mehrere Jahre zu bedienen.
  • Er gibt das Fahrzeug an den Händler zurück, es folgt eine Art „Verrechnung“, wobei unterm Strich dennoch Schulden übrig bleiben können, wenn der tatsächliche Restwert unter dem kalkulierten Restwert liegt.

Eine Anzahlung ist beim Autokredit mit Schlussrate nicht zwingend gefordert, sie mindert jedoch die Kreditsumme und somit die Schlussrate. Dadurch können auch kürzere Laufzeiten gewählt werden, was sich wiederum positiv auf den tatsächlichen Restwert auswirken kann.

Vorteile

Wer zum Zeitpunkt einer geplanten Fahrzeuganschaffung nur ein begrenztes Budget für die monatlichen Raten zur Verfügung hat und auf eine Anzahlung verzichten möchte bzw. nur eine geringe Anzahlung leisten kann, für den ist der Autokredit mit Schlussrate eine Überlegung wert. Der Autokredit mit Ballonrate lässt auch für die Tilgung der Schlussrate am Ende der Laufzeit verschiedene Optionen offen, allerdings ist er im Vergleich zu einem herkömmlichen Ratenkredit zu gleichen Zinskonditionen jedoch weitaus teurer, wie zahlreiche Rechenbeispiele belegen. Die genannten Vorteile sind laut Expertenmeinung nur dann echte Vorteile, wenn der Kreditnehmer die Schlussrate in voller Höhe aus eigenen Mitteln und ohne Anschlussfinanzierung bestreiten kann.

Nachteile

Die Nachteile ergeben sich aus den höheren Gesamtkosten, die der Autokredit mit Schlussrate im Gegensatz zu einem Ratenkredit mit gleichbleibenden Monatsraten und ohne Ballonrate am Ende der Laufzeit verursacht. Die Tilgung durch die niedrige Monatsrate ist geringer, die Verzinsung auf die hohe Schlussrate teurer. Wird dazu noch eine lange Laufzeit gewählt, erhöhen sich die Gesamtkosten erheblich. Mit einem Ratenkredit ohne Schlussrate lassen sich je nach Kreditsumme und Laufzeit mehrere tausend Euro sparen.

Weitere Nachteile, die sich bei einer Ballonfinanzierung zeigen können:

  • Anschlussfinanzierung verursacht weitere Kosten, Zinsniveau nicht absehbar.
  • Der errechnete Restwert stimmt nicht dem tatsächlichen Restwert überein, z.B. höhere Laufleistung (Kilometerstand) und andere wertmindernde Ursachen wie hoher Verschleiß, mangelnde Wartung, Unfallschaden. Wenn der Kreditnehmer das Fahrzeug verkauft oder zurückgibt, bleiben immer noch Schulden übrig, für die er einen neuen Kredit aufnehmen muss. Somit wird der ursprüngliche Autokredit noch teurer.
  • Verzicht auf den Barzahlerrabatt und somit auf eine satte Ersparnis beim Neu- und Gebrauchtwagenkauf.

Für wen eignet sich die Ballonfinanzierung wirklich und was ist zu beachten?
Der Autokredit mit Schlussrate ist für Kreditnehmer geeignet, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses schon genau wissen, dass und wie sie die hohe Schlussrate begleichen können. Entweder legen sie parallel zur Rückzahlung den gesparten Teil des Geldes festverzinslich an oder investieren es anderweitig. Auch eine zu erwartende Auszahlung einer Lebensversicherung oder einer garantierten Erbschaft sind Sicherheiten, die Nachteile der Ballonfinanzierung möglichst gering halten. Auf die komplette Deckung der Schlussrate durch einen Verkaufserlös oder die Rückgabe sollte man hingegen auf gar keinen Fall setzen, denn wie die Erfahrung zeigt, zahlt der Kreditnehmer hier immer drauf.

Folgende Tipps helfen dabei, eine Ballonfinanzierung mit gutem Gewissen anzugehen:

  • Vergleichen Sie Angebote und Anbieter.
  • Vergleichen Sie den Autokredit als Ratenkredit mit dem Ballonkredit, rechnen Sie Mehrkosten aus und wägen Sie erst dann genau ab.
  • Entscheiden Sie sich für eine Anzahlung.
  • Halten Sie die Laufzeit möglichst kurz, denn je kürzer diese liegt, umso geringer ist das Risiko des Wertverlustes.
  • Sondertilgungen reduzieren die Schlussrate, verkürzen die Laufzeit oder können die Ratenhöhe weiter senken. Sie sollten kostenfrei möglich und vertraglich festgehalten sein.
  • Achten Sie während der Kreditlaufzeit darauf, dass Sie das Fahrzeug hegen und pflegen, Unfälle vermeiden und die Laufleistung nicht extrem überschreiten, alles mindert den ermittelten Restwert.

Foto: © Jack Frog Shutterstock.de